Schriftspiele im September


mit Marí Emily Bohley

Grundsätzliches und Experimente
Der Kurs richtet sich an Neueinsteiger, die sich für Schriftproportionen, Werkzeuge, Materialien und Schreibtechniken in der Kalligrafie interessieren. Aber auch Schreiberfahrenere, die sich mit einer Schrift expressiv auseinandersetzen möchten, kommen auf ihre Kosten. Ausgehend von der sogenannten Humanistischen Kursive, werden wir streng kalligrafisch schreiben, aber auch die Schrift spielerisch umsetzen. Danach werden die Übungsblätter zu einfachen Buchobjekten verarbeitet. Dieser Kurs ist sehr gut als Vorbereitung für den Workshop „Handschrift gestalten“ (24.-26.5.19 oder 1.-3.11.19) geeignet.

Materialien: Schreibgeräte (z.B. Federn, Pinsel, Balsaholz, Automatic Pens etc.), Schreibflüssigkeiten (Tusche, Beize, Gouachefarben), zum Farbenmischen (Farbpalette, kleine Gefäße, Pinsel), Papier (z.B. Vorsatz-, Zeichenpapier, farbige Ingrespapiere), Buchbindewerkzeuge (Schere, Cutter, Stahllineal, Schneidematte, Falzbein, Ahle, Schmierpapier, etc.) Die benötigten Materialien werden zum größten Teil auch im Kurs zur Verfügung gestellt bzw. zum Verkauf angeboten.

 

Termin: 13. bis 15. September 2019
Zeit: Fr 14-18 Uhr, Sa 10.30-18 Uhr, So 10-15 Uhr
Ort: Stadtteilhaus Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden
Gebühr: 230 EUR (inklusive Basismaterial)
Teilnehmerzahl: max. 18