Vier auf einen Streich


mit Marí Emily Bohley

Künstlerische Buchbindetechniken und Collagen
Mit einfachen, aber raffinierten und sehr dekorativen Buchbindetechniken fertigen wir vier dreilagige Bücher, die dann in einem gemeinsamen Futteral präsentiert werden können. Wir lernen die ‚ein- und zweiseitige Raupe‘, das ‚Doppelkreuz‘ und das ‚verschlungene Kreuz‘ kennen. Für die individuelle Gestaltung von Einbänden und Innenseiten fertigen wir Collagen an, prägen, übermalen, stempeln und stanzen. Die so entstandenen Bücher eignen sich als Künstler-, Skizzen- oder Tagebücher. 

Materialien: Schreibgeräte (z.B. Federn, Pinsel, Balsaholz, Automatic Pens, Bleistifte etc.), Schreibflüssigkeiten (Tusche, Tinte, Gouachefarbe etc.), Farben & Werkzeuge für Hintergrundtechniken (Airbrushfarben, breite Pinsel), Collagen (dünne farbige Papiere z.B. nassfestes Seidenpapier, alte Buchseiten), Aquarellpapier, ein Brett zum Aufspannen der Papiere, Nassklebeband, Klebestift, Papier für Buchseiten (z.B. Vorsatzpapier, farbige Ingrespapiere), Druckmaterialien (wasserlösliche Linoldruckfarbe, Druckrollen, Plexiglasplatte, Stempel), Buchbindewerkzeuge (Schere, Cutter, Stahllineal, Dreieck, Bleistift, Schneidematte, Nadel, gewachster Faden, Falzbein, Ahle, Schmierpapier etc.) Die wichtigsten Materialien werden als Basismaterial zur Verfügung gestellt und weiteres im Kurs zum Verkauf angeboten.

Termin: 21. bis 24. Mai 2020
Zeit: Donnerstag 14 – 18, Freitag 10 – 18, Samstag 10.30 – 18, Sonntag  10 – 15 Uhr
Ort: Stadtteilhaus Dresden-Äußere Neustadt e.V., Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden, www.stadtteilhaus.de
Gebühr: 290 EUR (inklusive Basismaterial)
Teilnehmerzahl: max. 18